Album-Premiere von Simona

Album-Premiere von Simona

Simona Denn die Liebe

Foto: Meli Straub

Das neue Album von Simona

12 ganz persönliche Musiktitel umfasst das neue Album von Simona. Jeder Titel, gefühlvoll vorgetragen, thematisiert Wünsche und Träume, die wir alle kennen. Denn es sind die kleinen, die alltäglichen Momente, die Simona in ihren Texten beschreibt, die Augenblicke, die das Leben erst lebenswert machen und die im Alltag unserer modernen Gesellschaft wenig Platz haben.

So beschreibt Simona in ihrem Titel „Es Ist Sommer“ ihre Lust auf warme Luft auf nackter Haut nach einem langen Winter – ein kleines, aber schönes und gutes Gefühl. In ihrem Song „Heute Jetzt Und Hier“ appelliert sie innezuhalten, den Moment zu leben, den Augenblick zu genießen und sich auch mal fallen zu lassen – zum Beispiel in die Arme des Partners.

Simona erzeugt Bilder mit Texten und Stimme, ehrlich und voller Emotion, manchmal verträumt und romantisch, immer professionell und anspruchsvoll, so wie sie selbst.

Texte und Musik

Simona schreibt ihre Texte ausnahmslos selbst. Nur so kann sie ihre Eindrücke, Erlebnisse und Gefühle in Worte fassen und ihnen mit der Kraft ihrer Stimme Ausdruck verleihen.

Die Musik zu ihren Liedern stammt vom Komponisten André Stade, der auch die künstlerische Produktion des Albums übernommen hat. Simona und André kennen sich seit 2013 und arbeiten seit dieser Zeit eng zusammen.

Über Simona

Simona, mit bürgerlicher Name Simone Schmucker, beschreibt sich selbst als romantischen Typ. Im Sternzeichen „Fisch“ geboren, fühlt sich die Sängerin von Geburt an der Kreativität verpflichtet. Dementsprechend intensiv ist auch ihre musikalisches Engagement, das mit begeistertem Chorgesang in der Grundschule startet. Mit 12 Jahren kommt zum Chorgesang eine Klarinettenausbildung und mit der Entscheidung für eine professionelle Musikkarriere nimmt die Künstlerin Gesangsunterricht.

1999 veröffentlichte Simona ihre erste Single mit dem Titelsong “Wo bist DU“ und den beiden Titeln „Wenn Dein Herz Dir Nicht Sagt“
und „Nie Wieder Du“. Knapp 24 Monate später folgt die nächste CD mit dem Titelsong „Halt Mich Fest“ sowie dem Titel „Jeden Tag Bringt Er Ihr Rosen“ und einer Langversion des Titelsongs.

Dann lebt Simona einen eigenen Traum – 2004 wird die Sängerin Mutter. Es werden insgesamt 3 Kinder, die erst einmal die Konzentration der Sängerin auf das Unternehmen „Familie“ erfordern. Bis 2012 ist sie mit gleicher Hingabe, mit der sie Sängerin ist, auch Mutter von drei Kindern. Sie schreibt weiterhin Texte und ist als Sängerin bei einer lokalen Band engagiert. Während Simona Nachtschichten beim Texte schreiben und für Auftritte einlegt, übernimmt Ehemann Konrad die Betreuung der Kinder.

2013 startet Simona mit Unterstützung ihres Mannes und dem Komponisten und Produzenten André Stade als Sängerin neu durch und produziert ihr aktuelles Album „Denn Die Liebe“. Das Album ist ihre erste CD nach der Babypause.

Zu guter Letzt

Simona singt von Liebe, Träumen und den kleinen Momenten im Alltag. Emotional, romantisch, verträumt sind ihre Lieder und authentisch, so wie Simona. Sie hat Träume, glaubt an sie und lebt sie. Simonas Devise: „Jeder sollte an seine Träume und Wünsche glauben und nie den Mut verlieren, sie zu leben. Dann werden Träume irgendwann auch Wirklichkeit.“

Mehr über Simona gibt’s auf http://www.simona-music.de/