Aus Wahnsinns 3 wird Zwirn…

Zwirn #hobidi

…und Zwirn startet gleich mit der Debut Single #hobidi durch

Streng genommen ist #hobidi eigentlich die Debüt-Single, denn den Bandnamen Zwirn tragen Siegi, Jürgen & Mario erst seit 01.07.17. Davor waren sie die letzten 10 Jahre als „Wahnsinns 3“ sehr erfolgreich live unterwegs und konnten 2016 mit „Wüst Du“ auch ihren ersten Top20-ChartHit in Österreich feiern.

Mit neuem Namen und neuem Hit im Gepäck haben sie sich nun aufgemacht, die musikalische Welt auch außerhalb der heimischen Bühnen zu erobern. Und da ist London doch eigentlich nicht gerade der schlechteste Ort, um erfolgreich zu starten.

Zwirn

Foto Credit: Zwirn

Was braucht man, um einfach mal so nach London zu fahren und mit den Einheimischen einen Video-Clip drehen zu wollen? Ist die europäische Kult-Metropole doch seit Jahrzehnten eine Liga für sich, wenn es um Musik, Entertainment, Lifestyle und Coolness geht..!

Ganz einfach: Mut, einen Schuss Unbekümmertheit, etwas positive Craziness und vor allem einen Song, der die Menschen ansteckt und so eine Aktion auch nur im Entferntesten trägt. Dass all diese Punkte bei den Jungs von Zwirn anscheinend spielerisch zusammengekommen sind, beweist der Clip zu Ihrer neuen* Single #hobidi. Tanzende Bänker, singende Mütter, groovende Punks, rotierende Streetdancer und jede Menge Spaß – sprich: LEBENSFREUDE PUR! Die royale Weltstadt hat wieder einmal bewiesen, wie cool sie ist und wie man mit vermeintlichen Barrieren umgehen kann.

Zum Video geht’s unter folgendem Link: https://youtu.be/-4qxDmLTH7s

Zugegeben, #hobidi macht es einem aber auch irgendwie leicht, ihn zu mögen: Groove meets Ohrwurm meets Beat meets Fun…

Die Single „#hobidi“ ist seit dem  07.07.17 überall als Download sowie als Stream erhältlich.

Für alle alten Fans der Wahnsinns 3 und auch die neu dazugekommenen gibts mehr Informationen auch auf der Bandhomepage von Zwirn unter: www.zwirn.band

Quelle: Telamo