Biografie Marie Lucas

Marie Lucas

Früh übt sich…

Marie Lucas wächst im niederösterreichischen Triestingtal in einem kleinen Ort namens Furth auf. Bereits als Dreijährige trägt sie am Esstisch ihrer Großeltern sitzend ihre liebsten Kinderlieder voller Inbrunst und zu diesem Alter passenden S-Fehler vor. Durch ihren Vater, ein Ostbahn Kurti Fan der ersten Stunde, lernt sie schon früh den Austropop kennen und lieben. Aber nicht nur österreichische Musik, sondern auch Künstler wie Bruce Springsteen, Annie Lennox, Sheryl Crow, Norah Jones, Adele und andere Musiker entdeckt sie im Laufe der Jahre für sich.

Doch bis es zu eigens geschriebenen Songs kommt, sollte es ein langer Weg werden

Marie Lucas besucht ein neusprachliches Gymnasium und nach der Matura studiert sie Wirtschaftsberatung mit Fokus Marketing und Vertrieb. Die Musik war kein Thema mehr. Erst als sie 2011 auf der Hochzeit einer ihrer längsten Freundinnen singen soll, erinnert sie sich an die einstige Leidenschaft für das Singen und die Musik. Obwohl sie 2012 als Produktmanagerin in einem international tätigen Unternehmen eintritt, lässt sie der Gedanke an die Musik nicht mehr ganz los. Da die Nachfrage nach Auftritten steigt, gründet sie 2015 eine Event-Band, welche fortan auf privaten und Firmen-Events Live-Musik spielt. Zeitgleich verlässt sie den klassischen, sichereren Berufsweg.

Erste eigene Songs 2016

Der Wunsch, eigene Lieder und Texte zu schreiben wird immer größer, bis sie es 2016 einfach tut. Von Gitarre über Klavier bis hin zur Geige; Marie Lucas spielt sie alle, aber nur imaginär in ihrem Kopf. „Da sammeln sich dann schon mal bis zu zwanzig Stimmen gleichzeitig auf meinem Computer, die eine imitiert das Klavier, die andere den Bass usw.„ sagt die 29-Jährige. Stefan Holoubek, welchen sie im Herbst 2016 mit an Bord holt, arrangiert und produziert schlussendlich aus diesem Stimmengewirr einen richtigen Song. Der vorläufige Status-Quo lautet daher: „Ois offen“ Die beiden Singles

‚I woa sie’

und ‚Windstü’

sind in jedem Downloadstore erhältlich und es wird fleißig am Debüt-Album gearbeitet, welches im Spätherbst 2017 veröffentlicht werden soll.

Alle weiteren Informationen zu Marie Lucas findet ihr auch auf der Homepage der Künstlerin: https://www.marielucas.at