Denny Schönemann zündet die Sterne an

Quelle: Sascha Eibisch

Quelle: Sascha Eibisch

Denny Schönemann veröffentlich neuen Song

Denny Schönemann, der sich als Sänger bislang nur „DENNY S.“ nannte und von nun an unter seinem vollständigen Realnamen auftreten wird, veröffentlicht nach 3 monatiger Planung und Produktion gleich zu Beginn des Jahres einen neuen Song – er wusste SOFORT nach anhören des Demos: Dies ist genau SEINE Nummer, mit der er 2016 konsequent und zukunftsträchtig beginnen möchte.

Mit Denny Schönemann aktueller Single „ZÜND DIE STERNE AN“ glüht sogleich im neuen Jahr ein brandaktueller, äußerst sympathischer, liebenswerter Asteroid am deutschen Schlagerhimmel, der nicht nur einen imposanten Schritt nach vorne für den Interpreten bedeutet, sondern auch und besonders einen unvergesslichen Dauerohrwurm für alle Freunde gehobenen, tanzbaren, so eingängigen, wie eindringlichen Popschlagers darstellen wird. Denn, darüber sind sich Musikerkollegen, wie Schlagerexperten aus dem journalistischen Spektrum, unisono einig: So überzeugend, direkt und vielseitig, erklang Denny Schönemann noch nie zuvor.

Mit „ZÜND DIE STERNE AN“ beschreitet der Sänger und Entertainer aus Sachsen-Anhalt vollkommen neue Wege, die er auch jetzt und in Zukunft erweitern, verbreitern und ausbauen wird.

Schon jetzt gibt es einen Vorab-Trailer zu „ZÜND DIE STERNE AN“ ein Bild machen, den Denny Schönemann mit seinem, seit längerem tadellos aufeinander eingespielten Filmteam drehte. Den Clip gibt es für Euch unter folgendem Link:

https://youtu.be/Uvth8uxDQtc

Auf der Maxi-Single-CD von „ZÜND DIE STERNE AN“ befindet sich zusätzlich zu der drallen, rasanten Radioversion eine im Tempo gezügelte, romantisch-gefühlvolle Balladenfassung dieses neuen Radikalohrwurms von DENNY SCHÖNEMANN. Für diese sehr verträumte und dennoch latent rockige Auslegung von „ZÜND DIE STERNE AN“ zeichnet das in Österreich ansässige Label „Bogner Music“ verantwortlich.

Zusätzlich wird zeitnah ein „Special Remix“ von „ZÜND DIE STERNE AN“ veröffentlicht, dessen Abmischung der bekannte Wiener Partymixer „D.J. Ostkurve“ vorgenommen hat, der derzeit mit seiner Abmischung des aktuellen „D.J. Ötzi“/Nik P.-Duetts „Geboren, um Dich zu lieben“ die Dance- und Partycharts für sich vereinnahmt.

Weitere Infos findet Ihr auf der Homepage des Sängers: http://www.dennyschoenemann.de

Quelle: www.sascha-eibisch.de