Die wilden Kaiser – Biografie

Die wilden Kaiser – Biografie

Quelle: www.diewildenkaiser.at Foto: Philipp Monihart

Quelle: www.diewildenkaiser.at Foto: Philipp Monihart

DIE WILDEN KAISER sind Österreichs derzeit wohl feudalster Export in Sachen Dialekt-Pop und Schlager.
Einem imperialen Staatsbesuch gleich, verwandeln sich Konzerte zu Audienzen, Hits werden zu Hymnen und Zuhörer werden Teil des kaiserlichen Hofstaates. „Ein bisschen Kaiser für jedermann“ ist das Motto der musikalischen Monarchen.

Das Zeichen des wild-kaiserlichen Doppeladlers – ganz bewusst ohne politische Symbolik – steht für Freiheit und positive Energie, Zuspruch und Lebensfreude. Ein goldener Spiegel der musikalischen Botschaft, die sich sowohl in den Songs als auch in den Texten der Künstler wiederfindet. Egal ob Austro-, Dialekt-Pop oder Schlager – DIE WILDEN KAISER zeigen wie Musik aus Österreich im 2016 klingen kann: energiegeladen, authentisch, lebensbejahend und mitreißend!

Musikalische Werke aus der kaiserlichen Hoftonschmiede:

PRIVATAUDIENZ (2012) 13 Titel, produziert von Alexander Kahr. Die Titel des Debutalbums erreichten nicht nur regionales Radio-Airplay, die Single „Aufi Obi“, schaffte es nicht nur zu den RTL2 „Aprés-Ski-Hits“ und „Herz von Österreich“ auf Puls4, sondern erklomm sogar Platz 17 der Austrian Top40 Single Charts. Der Song „Wir leben wie die Kaiser“ war im Musikantenstadl zu hören und der Ohrwurm „Eins aus einer Million“ wurde bei Peter Rapp in der Brieflos-Show vorgestellt.

Ziag dein Dirndl an (2014) – Single, produziert von Mike Rötgens. Der musikalische Ausflug in die Aprés-Ski Szene brachte wurde live bei Café Puls vorgestellt und wurde auf zahlreichen Compilations ausgekoppelt.

A.E.I.O.U. (2015) 13 Titel, produziert von Popmaché, gefördert durch den Österreichischen Musikfonds. Der vielbeachtete Release des zweiten Albums brachte nicht nur einen Besuch bei ORF heute leben, die ersten Singleauskoppelungen „Feuerwerk“ und „Die Welt einfach still“ sind auch schon den heimischen Regionalradios zu hören.

Live-Höhepunkte der kaiserlichen Regentschaft: Donauinselfest, Wiener Wiesnfest, Erntedankfest auf dem Heldenplatz, ORF Burgenland Studiofest und Sommertour, FIS Ski-Weltcup & Radio Niederösterreich Livesendungen.

Quelle: www.diewildenkaiser.at