Die Wörtherseer Haus an Haus, Tür an Tür

Die Wörtherseer Haus an Haus, Tür an Tür

„Haus an Haus, Tür an Tür“ – oder das Lied hat alles was einen Hit ausmacht!

„Haus an Haus, Tür an Tür“ ist einer dieser Songs, die keine halben Sachen machen. Das Intro hält sich nicht lange mit sich selbst auf. Charly legt am Keyboard los. Der Beat startet aus dem Stand. Tommy greift beherzt in die Saiten seiner E-Gitarre und Seppis charakteristische Stimme kommt im Text auch gleich zum Thema. Und das hat es durchaus in sich.

Rosa Schlagerbrille gegen dunkle Sonnenbrille

Die rosa Schlager-Brille hat der Frontmann der Wörtherseer gegen die dunkle Sonnenbrille getauscht, denn Seppi besingt nichts Schmerzvolleres, als dass die geliebte Partnerin jetzt mit dem Nachbarn zugange ist. Eine Situation, die sich niemand wirklich vorstellen will, aber durchaus auch keinen Einzelfall darstellt.
Der Song baut sich auf und dann, nach einer Minute kommt dieser Ohr-Catcher, jene Stelle wo der Ohrwurm beginnt sich einzunisten und “Haus an Haus, Tür an Tür“ zum Hitkandidaten über sich hinauswächst. Es ist diese melodisch wie auch inhaltliche Schlüsselzeile des Liedes und in sie legt Seppi seine ganze künstlerische Leidenschaft: „Am liebsten käme ich durch die Wand, doch ich bleib hier.“

Ein eingespieltes Team

Seppi, Charly, Tommy – die Wörtherseer. Die drei Freunde sind seit Jahren der harte Kern der Band aus Kärnten. „Wir sind ja immer schon ein ‚Herz und eine Seele“ und das wird sich auch in Zukunft nicht ändern, sagt Charly und so halten sie es seit der Bandgründung in den 90er Jahren. Zu dritt sind sie ein eingespieltes Team. Gelegentlich und, wenn es die Bühnenshow verlangt, wird auf vier Mann ergänzt.

Gefragte Live Band

Als gefragte Live-Band sind sie mittlerweile weit über die Grenzen ihrer Heimat unterwegs und es sind vor allem die eigenen Hits, die, die seit Jahren im Radio laufen wie
– „Komm Tanzen mi amor“ (Finale‚ Grand-Prix-der-VM 2010)
– „Ich hab dir mein Herz gegeben“ (Hitparadenstürmer in Österreich, Deutschland)
– „Mit dir zähle ich nochmal die Sterne“ (aktueller Hit-Titel)
und viele, viele andere mehr, welche die Popularität der Wörtherseer kontinuierlich anwachsen lässt. Mit “Haus an Haus, Tür an Tür“ geht die Band nun in ein weiteres, erfolgreiches Jahr.

Weitere Informationen zu den Wörtherseern findet Ihr auf der Homepage: http://www.woertherseer.com

Quelle: Fiesta Records