Dominik Ofner – Single Schutzengel

Dominik Ofner und seine neue Single Schutzengel.

Bildquelle Dominik Ofner / USP Enterprises

Bildquelle Dominik Ofner / USP Enterprises

Als Dominik Ofner diesen Song schrieb, konnte er noch nicht ahnen was in nächster Zeit in Europa passieren würde, doch wollte er autobiografisch seinem eigenen Schutzengel ein großes Dankeschön für den Schutz in seinem Leben sagen. Am Anfang stellte sich die Frage nicht, ob man den Song als Single-Auskopplung verwenden wird, denn eigentlich sah man ihn allein als Album-Track. Doch als Dominik die Fans auf Facebook befragte, welcher Song ihnen am Besten vom neuen Album gefällt, wurde der Schrei nach “Schutzengel” auch bei den Live-Auftritten immer lauter und so wurde dieser auch als zweite Radio-Single fixiert. Quasi ein Schutzengel für die Fans.

Doch dem nicht genug…

Nachdem die Flüchtlingskrise immer mehr und mehr in Europa anwächst, gibt es viele Leute, die sich Gedanken über die Zukunft machen. Dominik Ofner & Die Band möchten diesen Song daher nicht nur den Fans widmen, sondern auch allen Schutz- und Hilfsbedürftigen Menschen, die in diesen Wochen schweres miterlebten, bzw. noch erleben müssen. Hier sind nicht nur die Flüchtlinge gemeint, sondern auch die Menschen, die mit Angst dem Flüchtlingsstrom entgegenblicken. Dominik Ofner & Die Band möchten all den Menschen beider Seiten mit diesem Song einen musikalischen Halt zur Unterstützung in dieser Zeit anbieten und hoffen das die Zukunft für beide Seiten wieder rosiger wird.

“Schutzengel” wurde in 4 verschiedenen Genres aufgenommen, damit jeder seine eigene Musikrichtung für sich wählen kann. Diese beinhalten Rock, Disco-Fox, Techno und die eigens benannte Richtung Heavy Schlager. Als Ziel der Band gilt es, dass man auf jedem Radiosender spielbar ist, im Regionalen genauso wie auf Ö3, Antenne oder Kronehit. Auch kann man den Track in der “Almhüttn” genauso wie im”Bollwerk” oder in der “Rockbar” abspielen.

Weitere Informationen zu Dominik Ofner findet Ihr unter: http://www.dominikofner.at

Ein Video zum Titel gibt es unter folgendem Link: https://www.youtube.com/watch?v=oFegzoW1VmY