G.G. Anderson – Das Beste

(c) Manfred Esser

(c) Manfred Esser

30 Jahre Schlagersänger G.G. Anderson, 40 Jahre Komponist, mehr als 50 Jahre Bühnenerfahrung, denn er spielte schon mit 13 in einer Band, – es ist unglaublich, was dieses Musiktalent alles geschafft hat, das im vergangenen Herbst seinen 65. Geburtstag feierte. Während andere sich nach so vielen Erfolgen eher mal zurücklehnen, und man denken könnte ,Mehr geht nicht‘, legt G. G. noch einen oben drauf:

„Das Beste“ heißt sein neues Album, das am 03. April 2015 veröffentlicht wird – als CD, Doppel CD, als DVD und als Fanbox in limitierter Auflage mit mehreren Extras.

Das Besondere an „Das Beste“ ist nicht nur, dass es die besten seiner Kracher in einer Edition vereint, vorallem jedoch dass G. G. Anderson seinen treuen Fans gleichzeitig etwas absolut Neues bietet:

alle seine großen Hits auf diesem Album hat er neu eingesungen. Produziert von seinem langjährigen Weggefährten Engelbert Simons mit dem er die meisten Lieder komponiert und textet.

So gibt es Lieblings-Hits wie „Sommernacht in Rom“, mit dem seine steile Karriere vor genau 30 Jahren mit dem Sieg bei der ZDF-Hitparade begann, in neuem Gewand: frischer, flotter, moderner – und dabei zum Dahinschmelzen schön wie eh und je.

Wenn auch „Sommernacht in Rom“ gewissermaßen der künstlerische Urknall war, erinnert „Das Beste“ mit Titeln wie „Cheerio“ (1980) und „Mama Lorraine“ (1981) daran, dass Gerd Grabowski, dessen Initialen das „G. G.“ in seinem Künstlernamen beisteuern, auch davor schon traumhafte Titel hatte. Wie reizvoll, auch diese frisch gemixt neu genießen zu können!

Nicht zuletzt glänzen auf der 18 Titel umfassenden Einzel-CD Chartsstürmer wie „Mama Lorraine“ „“Mädchen Mädchen“, „Küss mich in den Himmel“ und „Sommer, Sonne, Cabrio“. Und es dürfen natürlich auch seine neuen Hits „San Valentino“, „Träume lügen nicht“ und „Die Sterne von Rom“ nicht fehlen.

Doch auch das ist noch nicht alles:

Auf dem neuen Album singt G. G. Anderson auch drei brandneue Titel: „Da bin ich zu Hause“, „Ticket nach Hawaii“ und „Nächte aus Gold“ heißen sie.

Wer G.G. Anderson nicht nur hören, sondern auch sehen will, für den ist die DVD wie gemacht. Sie enthält 15 der Hits als Videos. Dazu gibt es als Bonusmaterial eine Fotogalerie, und ein exklusives Interview mit dem Künstler.

Die Megafans von G.G. greifen zur handsignierten Fanbox, die es nur in begrenzter Stückzahl gibt.

Sie enthält eine Doppel CD mit 30 Titeln einfach noch mehr Hits und noch mehr Romantik, gesungen mit der unverwechselbar charmanten Stimme G. G. Andersons. Inklusive der drei neuen Songs.

Und vielen weiteren Hits wie „Ich danke dem Himmel“, „Weiße Rosen“, „Wenn Tirol am Nordpol wär“ und „Ich glaube an die Zärtlichkeit“.

Darüber hinaus ist die DVD, ein T-Shirt, einen Kaffeebecher und last not least eine handsignierte Autogrammkarte des Künstlers enthalten.

Mehr Infos unter www.gg-anderson.de