MaChlast – die Spitzenkapelle der Blasmusik

MaChlast – seit 2003 fixer Bestandteil der Musiklandschaft

MaChlast die Spitzenkapelle

MaChlast – Foto: www.lukasbeck.com

Gründung im Jahr 2003

„Tradition ist nicht die Anbetung der Asche, sondern die Weitergabe des Feuers.“

Getreu diesem legendären Ausspruch Gustav Mahlers verwirklicht MaChlast seit der Gründung im Jahr 2003 eine eigene Idee von bester österreichischer und europäischer Blasmusik. Die Musiker haben neben ihren hauptberuflichen Verpflichtungen als Musiklehrer und Orchestermusiker (u.a. Wiener Philharmoniker, Wiener Staatsoper, Volksoper Wien, Stadttheater Klagenfurt, Bruckner Orchester Linz) ihr eigenes musikalisches „Kind“ mit dem Namen MaChlast reifen lassen, welches man auf ausgesuchten internationalen Blasmusikfestivals,Tourneen und Musikfesten hören kann.

Eigenkompositionen und Eigenarrangements

Das Repertoire besteht ausschließlich aus Eigenkompositionen und Eigenarrangements. Stücke wie der „Maxglaner Zigeunermarsch Reloaded“ oder die „Nußschnops-Polka“ sind jedem Blasmusikfan ein Begriff. Die geographische Herkunft der hauseigenen Komponisten und Arrangeure, vom niederösterreichischen Weinviertel über die Alpen bis nach Südtirol tragen zur eigenen, ganz speziellen, Note von MaChlast bei.

Gründung des Festivals „Woodstock der Blasmusik“

Neue Maßstäbe setzten die 14 Musikanten auch mit der Gründung des Festivals „Woodstock der Blasmusik“, das seit 2011 jährlich tausende Blasmusikbegeisterte zusammenkommen lässt. Fünf Studioproduktionen, ein eigener Notenverlag, zahlreiche Rundfunk- und Fernsehauftritte sowie eindrucksvolle Auftritte in Österreich, Deutschland, Italien, Holland, der Slowakei und der Schweiz zeugen vom Erfolg der Gruppe und bestätigen den eingeschlagenen Weg. Könner, die zu Recht mit ihrer virtuosen und trotzdem feinen Spielweise, sowie mit dem unverwechselbaren Sound ihrer eigenen Stücke den Spitzenplatz in der Blasmusik beanspruchen.

MaChlast sind:

Michael Gruber – Es Klarinette
Matthias Schorn – B-Klarinette
Michael Schwaighofer – Tr/Flgh
Gerhard Berndl – Tr/Flgh
Gerhard Fluch – Tr/Flgh
Jakob Gollien – Tr/Flgh/Es-Tr
Peter Travnik – Tr/Flgh/Es-Tr
Christof Zellhofer – Tr/Flgh/Es-Tr
Simon Ertl – Tr/Flgh/Es-Tr
Heinz-Dieter Schickbichler – Th/Pos
Andreas Kofler – Bar/Pos
Roland Reich – Posaune
Johann Schiestl – Tuba
Michael Wild – Schlgz
Weitere Informationen zur Gruppe gibt’s auf www.machlast.at und auf facebook