Nik P. – Biografie

Nik P. – Biografie

Quelle: www.nikp.com Foto: Tatiana Back

Quelle: www.nikp.com Foto: Tatiana Back

Mit dem großen Erfolg von „Ein Stern der deinen Namen trägt“ für den Nik P. 10-fach Gold für über 1 Million verkaufte Singles erhielt und mit dem ECHO 2007 ausgezeichnet wurde, zählt der Künstler heute zu den erfolgreichsten österreichischen Songschreibern und Interpreten seines Genres. 1997 veröffentlichte der damals 35jährige aus Kärnten stammende Österreicher sein erstes Album und landete mit „Gloria“ gleich seinen ersten großen Hit in seinem Heimatland.

Bis heute schaffte es fast jede Singleauskoppelung auf Platz 1 in den Airplaycharts der Radios in Deutschland und Österreich. Seine großen Hits „Come on lets dance“, Der Mann im Mond“, „Der Sonne entgegen“ sowie „Der Fremde“ und „Berlin“ und viele mehr, kennt man heute überall auf der Welt wo man deutschen Schlager hört und liebt. Der Sänger, Texter, Komponist und hervorragende Live-Interpret Nik P. zählt mittlerweile zu den ganz Großen in diesem Genre.

Steckbrief:

Künstlername: Nik P.
Bürgerlicher Name: Nikolaus Presnik
Geburtsort: Friesach (Kärnten) am 6. April
Sternzeichen: Widder
Aszendent: Schütze
Augen: Blau
Größe: 185 cm
Lebensmotto: Leb deinen Traum – träum nicht dein Leben.
Lieblingsschriftsteller: Paulo Coelho
Kinder: Stephanie (1989) Sabrina (1994) Niklas (2003) Janik Noel (2014)
Wohnort: Salzburg
Verheiratet mit Gabriele Presnik-Martin

 

Quelle: www.nikp.com