Nino de Angelo So lang mein Herz noch schlägt

Nino de Angelo - So lang mein Herz noch schlägt

Neue Single – Neues Album

Dieses Herz schlägt nur für die ganz, ganz großen Melodien – und diese unverkennbare Stimme klingt dabei so packend wie selten zuvor. „So lang mein Herz noch schlägt“ heißt der erste Singlevorbote, mit dem sich Nino de Angelo dieser Tage zurückmeldet. Zugleich kündigt er sein kommendes Album „Liebe für immer“ an. Einer der emotionalsten, ehrlichsten und euphorischsten Titel seiner Ausnahmekarriere „So lang mein Herz noch schlägt“. Die Single ist seit dem 13.01.2017 erhältlich. Das neue Album ist für den 3. März angekündigt.

Nino de Angelo So lang mein Herz noch schlägt

„Ich war jenseits von Eden/fast mein ganzes Leben“, heißt es gleich zu Beginn dieses ergreifenden Titels. „So lang mein Herz noch schlägt“ ist ein episch-euphorischer Popsong, der immer wieder abhebt und seine Rückkehr wirklich perfekt einläutet. Nino de Angelo nimmt über der eingängigen Produktion kein Blatt vor den Mund und sagt ganz klar, wie sehr er gerade jetzt für diese Liebe, dieses Leben, diese Lieder brennt. Von ihm selbst als Co-Autor mitkomponiert, getextet und gemeinsam mit Lalo Titenkov produziert, klingt der seit Jahrzehnten erfolgreiche Sänger zugleich ungemein reif, wenn er an den Geschmack von „kaltem Asphalt“ und die Wunden von damals zurückdenkt: Dass jegliche Rückschläge, die es sicher auch gab, längst Schnee von gestern sind, hört man schon nach wenigen Takten dieser unglaublich leidenschaftlichen Single.

Feste Größe in der Schlagerwelt

Spätestens seit „Jenseits von Eden“ ist Nino de Angelo eine feste Größe in der deutschen Pop- und Schlagerwelt: Der 1963 in Karlsruhe geborene und in Köln aufgewachsene Sänger war noch keine 20 Jahre alt, als er mit diesem Klassiker der deutschen Musikgeschichte den ersten Platz der Charts eroberte und damit eine Karriere einläutete, in deren Rahmen er auch als Songwriter immer wieder glänzen konnte: „Atemlos“, „Flieger“, „Schwindelfrei“ – die Liste der Hits ist lang, dabei überzeugte de Angelo auch immer wieder vor der Kamera (z.B. „Unter Uns“) oder in Musicals (z.B. „Tabaluga und Lilli“ mit Peter Maffay).

Nachdem er zuletzt das Album „Das Leben ist schön“ (2012) in die Top-75 befördert und mit dem Cover-Album „Meisterwerke“ (2014) sogar die deutschen Top-30 aufgemischt hatte, meldet er sich nun auf seinem neuen Label TELAMO zurück. Somit eröffnet er den Countdown zum neuen Album „Liebe für immer“, das im Frühjahr 2017 erscheint.

Mehr Informationen findet ihr mit Sicherheit auch auf der Homepage von Nino de Angelo unter: https://www.nino-deangelo.com

Quelle: TELAMO