Roland Kaiser auf Tour 2017

Roland Kaiser auf Tour 2017

Mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet

Als Roland Kaiser im Dezember 2016 von Bundespräsident Joachim Gauck mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet wurde, offenbarte sich für viele Menschen eine neue Seite des Stars. Sicher, aufmerksamen Zeitgenossen war die eine oder andere Meldung über das soziale Engagement des Berliners und sein Eintreten für Toleranz und Fremdenfreundlichkeit nicht entgangen. Die wahre Fülle und der Gesamtumfang seiner vielfältigen Aktivitäten machte nun allerdings erst die Laudatio des Bundespräsidenten deutlich.

Über 40jährige Karriere

Dabei hat es der 64-jährige in den über vierzig Jahren seiner Karriere immer wieder geschickt verstanden, die ihm am Herzen liegenden Themen auch in seine Songtexte einfließen lassen. Bestes Beispiel ist die neue Single „Und wenn dein Name Leila wär“. Diese wurde vom Nachrichtensender n-tv treffend als „subtiles Plädoyer für mehr Toleranz“ eingestuft. Kaiser weiß jedoch genau, wo die Grenzen zu ziehen sind und was sein Publikum von ihm erwartet. „Wenn ich rede, verstehe ich mich als politisch. Aber wenn ich singe, bin ich Unterhaltungskünstler“, erklärt er. „Meine Aufgabe ist es, dass Menschen, die in mein Konzert kommen, nach zweieinhalb Stunden mit einem guten Gefühl nach Hause gehen. Und nicht sie zu belehren oder politische Thesen von mir zu geben. Die wären für einen drei-Minuten-Song auch viel zu komplex.“

Und wenn dein Name Leila wär

Mit „Und wenn dein Name Leila wär“ gelingt Roland Kaiser nun auf raffinierte Weise eine perfekte Mischung aus beidem. Das wunderbare Lied über (die imaginäre) Leila ist eingängiger Midtempo-Pop mit leicht mediterraner Note, umweht von einem Hauch Melancholie. Wie bereits „Das Beste am Leben“ und „Kein Problem“ stammt auch die neue Single aus Kaisers Gold-Album „Auf den Kopf gestellt“, das im Februar 2016 erschien und Platz zwei der Offiziellen Deutschen Albumcharts erreichte.

Roland Kaiser auf Tour

15. März 2017 Cottbus Stadthalle
16. März 2017 Cottbus Stadthalle
17. März 2017 Rostock Stadthalle
18. März 2017 Hamburg Mehr! Theater am Großmarkt
20. März 2017 Leipzig Arena Leipzig
21. März 2017 Chemnitz Stadthalle
22. März 2017 Suhl Congress Centrum Suhl
24. März 2017 Neubrandenburg Jahnsportforum
25. März 2017 Berlin Mercedes-Benz Arena
26. März 2017 Magdeburg Stadthalle
28. März 2017 Köln LANXESS Arena
29. März 2017 Frankfurt am Main Jahrhunderthalle
31. März 2017 Riesa SACHSENarena
01. April 2017 Zwickau Stadthalle
02. April 2017 Stuttgart Liederhalle – Beethoven-Saal
04. April 2017 Wien Wiener Stadthalle – Halle F
05. April 2017 München Philharmonie
07. April 2017 Halle/Saale Georg-Friedrich-Händel-Halle
08. April 2017 Oberhausen König-Pilsener-ARENA
09. April 2017 Bielefeld Stadthalle

Tickets für die Roland Kaiser Tour gibt es bei Eventim. Einfach auf das Logo klicken und Tickets sichern.

Weitere Informationen zu Roland Kaiser findet Ihr unter: www.roland-kaiser.de und www.facebook.com/RolandKaiserOffiziell/

Quelle: SMA / Ariola