Schneiderwirt Trio – Wir leben Tradition

"Wir leben Tradition" - das Schneiderwirt Trio mit neuer CD Quelle: Viertbauer Promotion

„Wir leben Tradition“ – das Schneiderwirt Trio mit neuer CD Quelle: Viertbauer Promotion

Das Schneiderwirt Trio aus der Weststeiermark gehört mit zum Besten, was die volkstümliche Musikszene in Österreich zu bieten hat. Mit ihren Liedern und den großen Hits ihrer musikalischen Vorfahren, den legendären „Kern Buam“, deren legitimierte Nachfolger sie sind, begeistern sie seit neun Jahren Ihr Publikum.

Ausflugsgasthaus „Schneiderwirt“ als Namensgeber

Namensgeber für die beliebte steirische Gruppe ist das Ausflugsgasthaus „Schneiderwirt“ in Voitsberg in der Steiermark. Schneiderwirt Gottfried Pignitter hat das Gasthaus von seinem Vater, dem langjährigen Kern Buam Mitglied Fritz Pignitter, vor 21 Jahren übernommen und betreibt es seither gemeinsam mit seiner Frau Karin. Dort ist auch das „Kern Buam Museum“ beheimatet, wo die beeindruckende Karriere der Urväter der volkstümlichen Musik in Österreich in einer einzigartigen Ausstellung zu bewundern ist.

Fixstern der volkstümlichen Musikszene

Schneiderwirt Gottfried Pignitter, der übrigens sieben Instrumente spielt, musiziert gemeinsam mit seinem Cousin Manfred Pignitter (Posaune, E-Bass, Gesang) und Markus Kern (Gitarre, Klarinette, Gesang), dem Enkel des Kern Buam Trompeters Erich Kern. Was ursprünglich eher als Jux gedacht war, gehört mittlerweile zu einem Fixstern der volkstümlichen Musikszene. Das Schneiderwirt Trio ist authentisch, nahe am Publikum und über die Landesgrenzen der Steiermark hinaus beliebt und bekannt.

Schneiderwirt Trio - "Wir leben Tradition"

Schneiderwirt Trio – „Wir leben Tradition“

Volkstümliche Musikfans kommen voll auf ihre Rechnung

Auf der aktuellen CD „Wir leben Tradition“ (MCP Sound & Media) findet der volkstümliche Musikfan alles was sein Herz höher schlagen lässt. Titel wie „Der wird beim Wirt sein“, „A Mann der kann doh nia was dafür“, „Aber die Mädls lassts mir da“ oder der Titelsong der neuen CD „Wir leben Tradition“, begeistern durch fl otte Melodien und Texte mit einem spitzbübischen Augenzwinkern. Dafür sorgten hochkarätige Texter und Komponisten, wie der Tiroler Peter Fiedler, Hitmacherin Hanneliese Kreißl-Wurth, der Münchner Hans Greiner mit steirischen Wurzeln, oder der Hitprodu-
zent Christian Zierhofer. Aber auch aus ihrer eigenen Feder sind zahlreiche Werke entstanden, wie beispielsweise das Lied „Almschroah“, wo sich die Burschen vom Schneiderwirt Trio ihrer volksmusikalischen Wurzeln besinnen.

Inklusive einem Kern Buam Klassiker

Was jedoch auf keiner Schneiderwirt Trio CD fehlen darf ist ein Titel der Kern Buam. Das aus den 60er Jahren stammende Lied „s‘Finanzamt brennt“ ist ein „Kern Buam- Klassiker“ mit Ironie und wird auf dem vorliegenden Album wiederbelebt. Alles in allem transportiert das Schneiderwirt Trio ihr ganz persönliches Lebensgefühl, wie im Lied „Zwoamol s Herz verlorn“: Einmal an die Ehefrau und einmal an die schöne Heimat in der man lebt. Dem ist nichts hinzuzufügen.

Das Album ist ab 2.6.2017 im Handel erhältlich.

Quelle: Viertbauer Promotion GmbH